Liebe Schülerinnen und Schüler,

ihr seid durch unsere Kolleginnen und Kollegen sicherlich mit reichlich Aufgaben versorgt worden. Aber auch wir Sportlehrer wollen euch mit Hausaufgaben für den Sportunterricht versorgen. Wir stellen euch ein kleines Fitnessprogramm zur Verfügung, welches ihr einfach zu Hause realisieren könnt. Alles was ihr braucht, sind eine weiche Unterlage und bei drei Übungen kleine Zusatzgewichte (Wasserflaschen o.ä.). Darüber hinaus könnt ihr natürlich auch Ausdauertraining machen. Wir empfehlen euch Laufen, Radfahren oder Inlineskaten.

Hinweise zum Training

  • Den Trainingsplan herunterladen und ggf. ausdrucken
  • Einmaliges Training pro Woche bedeutet, dass die Fähigkeit (z.B. Ausdauer, Kraft) erhalten bleibt
  • Ab zweimaligem Training pro Woche können Verbesserungen erreicht werden
  • Intensität beim Ausdauertraining so wählen, dass man sich noch unterhalten kann (130-150 Pulsschläge pro Minute)
  • Beim Lauftraining wenn nötig Gehpausen einlegen, bis der Puls wieder im Zielbereich liegt
  • Den Trainingsaufbau so wählen, dass prinzipiell erst die Belastungsdauer (Streckenlänge, Wiederholungsanzahl) verlängert wird und sich danach die Intensität (Geschwindigkeit, Zusatzgewicht) erhöht
  • Das Fitnessprogramm solltet ihr als Circuit (Kreis)- Training absolvieren, d.h. 3 mal alle 8 Übungen in der entsprechenden Reihenfolge nacheinander
  • Beachtet bitte, dass die Seitenwechsel bei einigen Übungen mit dazu gehören
  • Die Übung 2 kann durch Übung 3 ersetzt werden

Viel Erfolg!

Sportliche Grüße!

Eure Sportlehrer vom Ludwig-Leichhardt-Gymnasium

momentane Besucher

Aktuell sind 37 Gäste und keine Mitglieder online

nach oben