• +49 355 22430
  • Hallenser Str. 11
  • 03046 Cottbus

 

Aktionstag_4
  Die vier 7. Klassen des Ludwig-Leichhardt-Gymnasiums verbrachten am 30.9. einen Sporttag, der von der Deutschen Schulsportstiftung initiiert wurde. Jede Schülerin und jeder Schüler erhielt eine richtige Startnummer mit dem entsprechenden Vornamen und am Ende eine Urkunde als Anerkennung für die Teilnahme.  Alle Schülerinnen und Schüler konnten im Stationsbetrieb jeweils für eine Stunde die Sportarten Tischtennis, Basketball, Volleyball und Triathlon ausprobierten. Alles in allem also 4 Stunden Sport pro Schüler, jede Menge Spaß und Motivation.

Vielen Dank an die Helfer vom Basketballverein „White Devils“ und vom Volleyball-Club Cottbus.    

Alle  Teamsportbegeisterten  können  sich  darüber  freuen,  dass  der  Spendenlauf  ab 12.30 Uhr durch ein  

schulinternes Volleyballturnier

komplettiert wird. Es gibt eine Wertung für Klasse 7-9 und eine für Klasse 10-12. Um startberechtigt zu sein, muss Deine Mannschaft bis zum Turnierstart um 12.30 Uhr in Summe mindestens 10 Runden gelaufen sein. Darüber hinaus könnt Ihr pro Spiel bis zu 5 Runden als Volleyball-Punkte einsetzen, um eure Gewinnchancen im Turnier zu erhöhen. Jede Runde zählt als ein Punkt. Im Best-Case-Szenario startet ihr also mit 5:0 in das jeweilige Spiel. Die Runden für das Volleyballturnier müssen aber gedeckt sein (d. h. bezahlt werden). Das geht auch im Nachhinein per Überweisung. Vielleicht kennt Ihr jemanden, der Euer Team sponsert und Eure Runden zahlt.  
(Denkt dran: Ab 10 Euro werden auch Spendenquittungen ausgestellt.)

spendenlauf_2020_1 Liebe SchülerInnen und Eltern,

am  09.10.2020  findet  unser  alljährlicher  Spendenlauf  des  Ludwig-Leichhardt-Gymnasiums  statt.  Dabei  möchten  wir  Spenden  für  unseren  Schulförderverein sammeln, um unseren Traum eines eigenen Beachvolleyball-Feldes zu verwirklichen. Für  den  Überblick  des  Spendenstandes  folgt  ein  Spendenbarometer  auf unserer Website.
Wegen Corona wird es einen Zeitplan für die Umkleidekabinen und einen fliegenden Start geben. Genaueres lest Ihr bitte in unserem Hygienekonzept.
Jeder, der ab 11.30 Uhr mitlaufen möchte, ist ab dem 3. Block freigestellt und gern gesehen.  Denkt  daran,  jede  Runde  bringt  uns  unserem  gemeinsamen  Ziel  einen Euro  näher  -  und  wie  sagt  man  doch  immer?  Jede  Spende  zählt!  Den  maximalen Betrag,  den  ihr  spenden  wollt,  notiert  ihr  auf  dem  Elternzettel.  Diesen  gebt  Ihr  bei euren Sportlehrern ab.
(Übrigens: Ab 10 Euro werden auch Spendenquittungen ausgestellt.)
Den Flyer zum Lauf könnt ihr hier herunterladen.

Wir freuen uns auf Euer zahlreiches Erscheinen.
Der Sport-Seminarkurs 12

Liebe Schülerinnen und Schüler,

ihr seid durch unsere Kolleginnen und Kollegen sicherlich mit reichlich Aufgaben versorgt worden. Aber auch wir Sportlehrer wollen euch mit Hausaufgaben für den Sportunterricht versorgen. Wir stellen euch ein kleines Fitnessprogramm zur Verfügung, welches ihr einfach zu Hause realisieren könnt. Alles was ihr braucht, sind eine weiche Unterlage und bei drei Übungen kleine Zusatzgewichte (Wasserflaschen o.ä.). Darüber hinaus könnt ihr natürlich auch Ausdauertraining machen. Wir empfehlen euch Laufen, Radfahren oder Inlineskaten.

wvbt19_4 Auf ein Neues hieß es in der Turnhalle des Ludwig-Leichhardt-Gymnasiums. Auch dieses Jahr luden die „Leichhardts“ des Sport-Seminarkurses der elften Klasse zum gemeinsamen Messen der Volleyballkünste aktuelle und ehemalige Schülerinnen und Schüler ein. Würde alles glatt laufen und sich die monatelange Vorbereitung auszahlen?
Mit unglaublichen 28 Teams, so vielen wie nie zuvor, und ungefähr 170 Teilnehmern, dazu noch Veranstalter und zahlreiche Zuschauer, kam gute Stimmung auf. Davon unterstützt lieferten sich die Mannschaften hitzige Partien auf den drei Feldern. Schmettern und Blocken waren angesagt. Um jeden Ball und dem daraus resultierenden Punkt wurde gekämpft.
Doch nicht nur auf den Feldern ging es heiß her, sondern auch am Verpflegungsstand. Dank der hingebungsvollen Vorbereitung wurden den Gästen viele mit Liebe zubereitete Köstlichkeiten, von dampfenden Waffeln bis hin zu leckeren Sandwiches, geboten und damit für das leibliche Wohl gesorgt.

Wvolleyball_18_5 Liebe Weihnachtsturnierfans,
wie jedes Jahr, treffen wir uns auch diesmal am letzten Schultag, dem 20. Dezember 2019, nach dem Weihnachtssingen zum alljährigen Volleyballturnier.
Hiermit laden wir alle aktuellen und ehemaligen Schüler-/innen sowie deren Eltern recht herzlich zu dieser beliebten Traditionsveranstaltung ein. Diese findet wie immer in unserer Turnhalle statt.
Wer Interesse hat, sollte bitte bis zum 11. Dezember 2019 die Anmeldeliste bei den Sportlehrern abgeben oder die nötigen Informationen (Teamname + Spieler) an folgende E-Mail-Adresse schicken: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Es herrscht striktes Alkoholverbot. Für eine gute Atmosphäre erhoffen wir uns viel Motivation, gute Laune, Freude und Fairness.

Turnierbeginn ist 11.30. Denkt an eventuelle Erwärmungszeit!

 

Triathlon19_1 Tag 3
Nach zeitigem Frühstück um 6.45 Uhr begann der 2. Wettkampftag bei leider nieseligem Wetter mit dem Start der ersten Staffel um 9.30 Uhr. Heute mussten die Sportler jeder noch einmal einen kompletten Triathlon absolvieren, nur dass sie sich jetzt immer abwechseln konnten und damit zwischen den Disziplinen eine kleine Pause hatten. Hört sich eigentlich entspannt an, ist aber auf Grund der höheren Intensität nicht weniger anstrengend als der Einzelwettkampf. Für die Außenstehenden ist dieses Format echt spannend, wechseln doch ständig die Positionen zwischen den Teams. Es ist auch schwer zu sagen, wie man in Hinblick auf die Gesamtwertung liegt, da man ja auch nicht weiß, wie die anderen Schulen ihre Staffeln besetzt haben. Wir entschlossen und dazu, zwei gleichstarke Staffeln aufzustellen. Im ersten Leichhardt-Team hatten wir Laura, André und Karl eingesetzt und das zweite Team stellten Alyna, Anna und Jayden. Die erste Staffel kam mit einer Zeit von 48:21 min auf Platz 9 ins Ziel.

Unterkategorien

nach oben