• +49 355 22430
  • Hallenser Str. 11
  • 03046 Cottbus


gesponsort von:

 

Die 18. Schüleranthologie des Jugendkulturzentrums Glad-House umfasst Texte und Bilder von insgesamt 83 Autoren und Illustratoren (Preisträgertexte des 15. Literaturwettbewerbs der Stadt Cottbus, Texte der Literaturwerkstatt und Illustrationen von SchülerInnen aus Cottbuser Gymnasien, Grundschulen und dem mukk. des „Kunstmuseum dkw“).

Die erfolgreichen AutorInnen des LLG sind:

Julia Winkler, Taru Täubner, Tim Marten Eberhardt und Lisa Koinzer

Die erfolgreichen IllustratorInnen des LLG sind:

Johanna-Maria Knott, Laura Reichan, Hanja Lach, Nils Helmeke, Helen Grunwald, Kristin Otto, Jann-Mylo Kurth, Linh Ha Tran, Nadja Borchardt, Meggie Meißner, Annalena Sprick, Willy Schwarz, Svenja Kapplinghaus, Mateusz Partyk, Elisa Bretschneider und Merle Sommer

Die AUSSTELLUNG der Originalillustrationen ist im Buchhaus Hugendubel zu besichtigen.

Fotos der Buchpremiere wie immer in unserer Fotogalerie.

PRESSEMITTEILUNG – 03. Mai 2015
 
Achtung: Behinderungen durch voraussichtlich
UNBEFRISTETEN STREIK!  
 
Infolge eines Streiks der Gewerkschaft ver.di kommt es morgen, 04. Mai 2015, ab Betriebsbeginn um ca. 3:00 Uhr zu einem voraussichtlich unbefristeten Streik und damit zu erheblichen Einschränkungen auf dem gesamten Liniennetz der Cottbusverkehr GmbH. Betroffen sind sowohl die Straßenbahn- als auch die Stadt- und Regionalbuslinien.
Mittels eines Not-Fahrplans bemüht sich Cottbusverkehr den Schülerverkehr trotz der Einschränkungen möglichst aufrechtzuerhalten. Eine Beförderungsgarantie während des Streiks besteht nicht! Weitere Linien außerhalb des Schülerverkehrs können streikbedingt aller Voraussicht nach nicht oder nur mittels einzelner Fahrten bedient werden.
Einzelne besonders stark frequentierte Fahrten – vorrangig im Schülerverkehr am Morgen sowie am Nachmittag – sollen unter Vorbehalt mittels eines Not-Fahrplans abgesichert werden. Welche dies im Einzelnen sind, entnehmen Sie bitte dem Anhang „Not-Fahrplan Gesamtübersicht“.
Zusätzlich zu den einzelnen Fahrten laut Not-Fahrplan finden aller Voraussicht nach auch ein Großteil der Anruf-Fahrten der Linien 11, 18, 27 und 30 – in den gewöhnlichen Fahrplänen an den Haltestellen und im EINSTEIGER mit einem roten „R“ separat ausgewiesen – sowie einzelne Fahrten, die von Partnerunternehmen durchgeführt werden, statt.
Cottbusverkehr macht darauf aufmerksam, dass während des Streiks keine Beförderungsgarantie besteht. Den Not-Fahrplan finden Fahrgäste auch im Internet unter www.cottbusverkehr.de.
Für Erschwernisse bittet Cottbusverkehr um Verständnis.

 

Der Notfahrplan kann hier heruntergeladen werden.

Auch in diesem Schuljahr nahmen wieder Schüler unserer Schule an der Chemieolympiade des Landes Brandenburg teil.
Nach erfolgreicher Absolvierung der "Hausaufgabenrunde" ( Runde 1 ) und einer 90 minütigen Klausur ( Runde 2), haben sich Tobias Matthieu und Isabel Damme aus der Klasse 10 d für die Endrunde qualifiziert. Sie gehören damit zu den 45 besten Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 9 – 11 des Landes Brandenburg.
Wir wünschen den beiden für die Endrunde am 17./ 18.4.15 am Max – Steenbeck – Gymnasium bzw. in den Räumen der BASF Schwarzheide ganz viel Erfolg !!!

MSG in Sandow E.-Wolf Str. 72 (Tel. 0355-72990187)

In der 13. Kalenderwoche werden wir mit dem Inventar aus dem Haus B in den o.g. Standort umziehen. Der Umzug der Technik beginnt am 17.03.15.

Die Schüler haben von Montag – Mittwoch regulär Unterricht im Hauptstandort. Am Donnerstag den 19.03.15 findet früh im 1. Block der Mathematik „Känguru“ – Wettbewerb statt. Nur die Teilnehmer an diesem Wettbewerb kommen bitte zum ersten Block in die Schule. Ab dem 2. Block haben alle Klassen der Jahrgangsstufen 7-10 Wandertag. Die Schüler der JGS 12 bereiten sich auf die anstehenden Prüfungen vor. Die Schüler der JGS 11 helfen an diesem Tag die Tische und Stühle aus dem Haus B am Hauptstandort zu bringen und dann am Standort MSG / Sandow wieder einzuräumen.

Dazu findet sich die:

  • 11/1 um 08:00 Uhr in der Hallenser Straße ein und hilft bis ca. 11:00 Uhr,
  • 11/2 um 09:00 Uhr in der E.-Wolf Straße ein und hilft bis ca. 12:00 Uhr,
  • 11/3 um 10:50 Uhr in der Hallenser Straße ein und hilft bis ca. 13:00 Uhr,
  • 11/4 um 11:50 Uhr in der E.-Wolf Straße ein und hilft bis 14:00 Uhr.

Am 20.03.2015 führt die Lehrerschaft einen schulinternen Organisationstag am MSG durch und stellt sicher, dass am 23.03.2015 der Unterricht am MSG aufgenommen werden kann.

Neuigkeiten für Klassenstufen 11 und 12! Bitte weiterlesen!

Großer Andrang herschte zum diesjährigen Tag der offenen Tür am 7. Januar 2012. In allen Fachbereichen konnten sich angehende Schüler, Eltern und Interessenten über die Lehr- und Freizeitangebote sowie die Fortschritte beim Umbau unserer Schule informieren. Die besonderen Anziehungspunkte waren auch wieder die Experimente und die vielen Anschauungsmaterialien in den einzelnen Fachbereichen.

In unserer Galerie finden Sie einige Impressionen.

Für interessierte Eltern und Schüler der Klassenstufe 6

In diesem Schuljahr sind keine weiteren Probetage mehr möglich. Durch die Vorbereitungen auf den Umzug eines Teiles der Schule sowie den Abschluss des ersten Schulhalbjahres sind wir an Kapazitäts- und Belastungsgrenzen gestoßen, die diesen zusätzlichen Unterricht nicht mehr ermöglichen.
Wir bitten um Ihr Verständnis

nach oben