tt2016_landesfinale_1 Nun haben wir es wieder geschafft, durch den Sieg am 24.02.2016 steht unserem Einzug ins Finale nichts mehr im Wege. "Zwar galten wir als Favorit jedoch ist es trotzdem ein gutes Gefühl zum dritten Mal in Folge am Bundesfinale teilnehmen zu dürfen", hieß es.Und diese Freude ist berechtigt, denn wir waren seit der ersten Runde mit vollem Einsatz dabei und dieser Einsatz war nicht zuletzt auch beim Landesfinale zu spüren, es waren starke Gegner angereist, gegen die wir antreten mussten, darunter das Marie-Curie-Gymnasium Ludwigsfelde, die Oberschule Bertold Brecht Seelow und das Marie-Curie-Gymnasium Wittenberge. Doch wir waren stärker und konnten uns durchsetzen. Der Wettkampf "Jugend trainiert für Olympia" hilft dabei, uns selbst einzuschätzen sowie Stärken und Schwächen zu erkennen. Aber auch für unsere Trainer war es bisher immer spannend ihren Schützlingen beim Spielen zuzusehen oder sogar Tipps zu geben. Umso grösser ist die Freude dann natürlich über den Sieg, wenn man weiß, man hat etwas dazu beigetragen. Doch die Siegerprämie, welche eine Medaillie und einen Pokal beinhaltet, ist das Schönste an der Veranstaltung , denn mit der Fahrt zum Bundesfinale haben wir eine Woche Schulfrei gewonnen!
Herzliche Grüße an alle Schüler


Bilder gibt es wie meistens in der Fotogalerie

Termine

momentane Besucher

Aktuell sind 62 Gäste und keine Mitglieder online

Zum Seitenanfang