olympia2017_1 Am Donnerstag, den 14.12.2017, veranstalteten wir, Schüler der 12. Klasse, ein Sportevent in der Erich Kästner Grundschule. Ganz unter dem Motto "Olympische Spiele" wurden die Schüler der 5. Klasse spielerisch in die Thematik eingeführt, indem sie in drei Teams gegeneinander antraten. Vertreten waren die Länder Norwegen, Großbritannien und Jamaika.
So wie es sich für professionelle Sportler gehört, starteten wir mit einer Erwärmung. Diese beinhaltete zunächst eine Dehnung und einen tänzerischen Teil, welcher den Kindern viel Freude bereitete.

Nachdem alle ausreichend erwärmt wurden, fand das Spiel Hockey statt. Hierbei trat jedes Team nacheinander gegen die jeweils anderen beiden Mannschaften an. Genau wie beim darauffolgenden Elfmeterschießen, bei welchem die Schüler besonders viel Ehrgeiz und Spaß aufbrachten. Anders jedoch beim Brustschwimmen: Dieses Mal starteten die drei Teams gleichzeitig und imitierten das Schwimmen durch das Nutzen eines Rollbrettes, von welchem sich die Kinder abstoßen mussten.
Durch kurze Lern- und Essenpausen, untermalt mit einem Quiz, war die Kräftigung für  die Kleinen gesichert. Die Spiele Schneeballschlacht, Diskus Werfen und Rudern folgten danach. Biathlon war das einzige Spiel, welches in die Einzelwertung der Schüler einging.
Anschließend vollzogen wir die Siegerehrung und konnten sowohl das Gewinnerteam mit EisGreschke Gutscheinen beglücken und die einzelnen Sieger mit Urkunden, Süßigkeiten und vielem mehr.
Alles in Allem war es eine gelungene Veranstaltung, die uns und auch den Grundschülern viel Freude bereitete.

momentane Besucher

Aktuell sind 45 Gäste und keine Mitglieder online

nach oben