Literatur_Cottbus_1   Preisverleihung im Glad-House am 21. Juni 2016

Herzlichen Glückwunsch unseren 3 Preisträgern: Vincent Biehl, Jonas Kunze und Julia Winkler!
Sie sind von 200 Einsendungen 3 glückliche Gewinner.

Bilder von der Preisverleihung sind in der Fotogalerie veröffentlicht.

Jonas Kunze wurde mit einem Sonderpreis der Lausitzer Rundschau ausgezeichnet.
Vincent Biehl wurde mit einem Bücherscheck des Jugendkulturzentrums Glad-House und der Sparkasse Spree-Neiße geehrt.  
Julia Winkler erhielt einen Schülerpreis der Buchhandlung Hugendubel.
Hier einige Auszüge aus den Begründungen der Jury für die Preisvergabe:
Vincent Biehl:
„Kurz und stark in der Aussage ist das Collage-Gedicht von Vincent Biehl über das Thema Frieden, der aus verschiedenen Gründen keiner bleibt.“
Jonas Kunze:
„Jonas Kunze wird für sein Collage-Gedicht ausgezeichnet. „Mediensau und Weltentdecker“ sind die ersten aufgeklebten Worte, die klug und hintergründig gestaltet aktuelle Themen unserer Zeit ansprechen.“
Julia Christin Winkler:
„Julia Christin Winkler erhält den Schülerpreis für ihre beeindruckenden Erzählungen. Geheimnisvoll wie in dem „Das Märchen vom Mond“ und dicht an den Gedanken und Gefühlen Jugendlicher beschreibt sie Wünsche, Sehnsüchte, Ängste und Beobachtungen. Doch auch in die Welt älterer Menschen fühlt sie sich ein und stellt mit Selbstverständlichkeit die Verbindung der Generationen dar.“
Die Preisträgertexte des 16. Literaturwettbewerbs werden in der 19. Schüleranthologie des Jugendkulturzentrums Glad-House veröffentlicht. Die Buchpremiere findet demnächst statt.

Termine

momentane Besucher

Aktuell sind 114 Gäste und keine Mitglieder online

Zum Seitenanfang