abichallenge_1 Am 01. Juli 2015 traten zwei Teams unserer Schule bei der ABIChallenge der BTU Cottbus-Senftenberg an.

Bei bestem Wetter standen sich 24 Gruppen in den drei Wettkampfkategorien Spiel, Sport und Wissen gegenüber. Die Aufgaben waren bunt gemischt vom Reifenwechsel über Feuerwehr-Memory bis zum Rudern um die Wissenschaft. Neben spannenden sportlichen Disziplinen wie Klettern, einer Skate-Bike-Rallye und Torwandschießen wurden auch unsere naturwissenschaftlichen und technischen Kenntnisse abgefragt. Besonders gefallen hat uns „Mit Stadt hoch hinaus“, wobei Christopher leidenschaftlich Punkte sammelte. Weil er in Windeseile Satellitenbilder den Städten und deren Sehenswürdigkeiten zuordnen konnte, wurde er auch gleich für die Fachrichtung Stadt- und Regionalplanung angeworben. Beim Rundreise-Problem war die kürzeste Strecke durch 30 deutsche Städte gesucht, was wir solide gemeistert haben. Schwierig war die Station „Audio-Video-Medien-Quiz“. Dabei waren knifflige Fragen rund um Frequenzen, Übertragungsstandards und Abtastung zu beantworten.

Auch für die Verpflegung der 400 Schüler und Betreuer war gesorgt.

Wir hatten also einen erlebnisreichen Tag, der für uns im oberen Mittelfeld endete. So verfehlten wir nur knapp die Geld- und Aktionspreise wie Schwimmen mit den Pinguinen, einen Besuch im Snowtropolis oder Kletterwald Lübben sowie Wakeboarden auf dem Halbendorfer See.

Wir wünschen euch viel Erfolg im nächsten Jahr und einen Platz auf dem Treppchen! Die anderen Bilder seht ihr hier.

Zum Seitenanfang